Umjubelte Hommage an Herricht und Preil

Die Volksbühne Michendorf hat viel gewagt, als sie sich dem beliebtesten Komikerduo der DDR zuwandte. Nach der Premiere von „Herricht und Preil“ steht fest: Die Theaterfreunde haben auch viel gewonnen. Der Abend endete mit einem Beifallsorkan.

 

Dem erfolgreichsten Komikerduo der DDR, Rolf Herricht und Hans-Joachim Preil, eine Hommage zu widmen, war die Idee der Bühnenfreunde Michendorf. Sie überzeugten die Volksbühne von ihrem Projekt und einer der beiden Direktoren, Steffen Löser, übernahm schließlich sogar die Regie für dieses gleichermaßen löbliche wie riskante Unterfangen. Riskant insofern, als Herrichts und Preils Erfolge zu einem Großteil auf der in ihren Rollen angelegten sehr individuellen Typisierungen basieren.

 

Weiterlesen…